Angebot

therapie-hund

Grundsätzliches zum Angebot

Wir erleben immer wieder, dass Gespräche ausserhalb eines sterilen Praxisraumes, also bei einem Ausritt mit den Pferden oder beim Spaziergang mit unseren Hunden, ungezwungener ablaufen, weil es keine peinlichen Gesprächspausen gibt. Draussen ist es absolut natürlich einmal zu schweigen oder sich der Natur und den Tieren zuzuwenden. Unsere Klient:innen entscheiden, ob und über was sie reden wollen.

 

Wir brauchen keine Diagnosen und müssen nicht zwingend irgendwelche Ziele erreichen. Bei uns geht es nicht um Leistung. Wir hacken nicht auf den Schwächen herum, sondern fördern deine Stärken. Wir wollen eine Tankstelle in deinem Alltag sein und dich auf deinem Genesungsweg begleiten und unterstützen.

 

Erfreulicherweise erleben wir mehrmals im Jahr, dass Klient:innen es schaffen, Erlebnisse zu erzählen, die sie sonst noch keiner Person anvertraut hatten. Der Grund dafür ist, dass bei den regelmässigen Besuchen auf der Recovery Ranch Stück für Stück Vertrauen aufgebaut wird und die gute Atmosphäre es erleichtert zu reden.

 

Die Nutzung unserer Angebote darf nicht daran scheitern, dass eine Person unsere Dienstleistungen nicht bezahlen kann. In einem persönlichen Gespräch klären wir, was unsere Klient:innen selber finanziell beisteuern können. Wir versuchen dann aus dem Spendenvermögen der Recovery Ranch die Differenz aufzubringen. 

Einen halben Tag pro Woche

Das Angebot ist auf ein Jahr ausgerichtet und umfasst wöchentlich drei Stunden Tiergestützte Therapie. Die Klient:innen wählen aus, ob sie mit dem Pferd oder den Hunden Zeit verbringen wollen.

Im Paket inbegriffen sind ein Pausenlunch sowie bei Bedarf der Privattransport hin und zurück zwischen Bushaltestelle und Recovery Ranch.

 

Da unsere Pferde, als Belohnung für ihren Einsatz, den Sommer auf der Alp verbringen dürfen und um den Jahreswechsel zwei Wochen Betriebsferien sind, umfasst ein Recovery Ranch Jahr 40 Wochen. 

 

Das Halbtagesangebot kostet für ein Jahr CHF: 9‘800.- 
Ein Teil der Kosten kann aus den Spenden, welche die Recovery Ranch erhalten hat, abgedeckt werden. Wir helfen dir gerne!

Einen ganzen Tag pro Woche

Das Angebot ist auf ein Jahr ausgerichtet und umfasst wöchentlich sechs Stunden Tiergestützte Therapie. Die Klient:innen wählen aus, ob sie mit dem Pferd oder den Hunden arbeiten wollen.

 

Im Paket inbegriffen sind ein Pausenlunch, ein Mittagessen sowie bei Bedarf der Privattransport hin und zurück zwischen Bushaltestelle und Recovery Ranch.

 

Da unsere Pferde, als Belohnung für ihren Einsatz, den Sommer auf der Alp verbringen dürfen und um den Jahreswechsel zwei Wochen Betriebsferien sind, umfasst ein Recovery Ranch Jahr 40 Wochen. 

 

Das Ganztagesangebot kostet für ein Jahr CHF: 19‘200.- 
Ein Teil der Kosten kann aus den Spenden, welche die Recovery Ranch erhalten hat, abgedeckt werden. Wir helfen dir gerne!